Trainingsgruppen

Wann und wo welche Gruppe trainiert ist auf der Seite Trainingszeiten zu finden.

Kindergartengruppen:
Eltern-Kindersporteln
Diese Gruppe ist speziell für Kinder im Alter von 3-5 Jahren und der perfekte Einstieg in die (Badminton-)Sportwelt. Ziel dieser Gruppe ist es, mit den Kindern grundlegendste motorische Fähigkeiten und Fertigkeiten, wie Koordination, Werfen und Laufarten spielerisch zu erlernen. Dabei legen wir großen Wert auf viel Bewegung und Spaß zusammen mit den Eltern. 

Da diese Gruppe in ihrer Größe beschränkt ist, ist eine Anmeldung nötig. Schreibt uns dazu bitte eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Grundschülergruppen: 
In jedem Jahr eröffnen wir eine neue Trainingsgruppe speziell für Kinder im Grundschulalter, ein Einstieg in diese Gruppe ist jedoch jederzeit möglich. Wir wollen den Kindern in dieser Gruppe die Sportart Badminton mit viel Spaß und Bewegung beibringen. Dabei starten wir mit den einfachsten Grundlagen des Badmintons, es sind keine Vorkenntnisse von Nöten, und fördern in unserem Training die Koordination, Kondition und Beweglichkeit der Kinder. Sie entwickeln Teamgeist und lernen in einer Gruppe zu trainieren. Das Training in den Grundschulgruppen erfolgt in Anlehnung an ein Konzept, wie es beim dänischen Badmintonverband (der erfolgreichsten Nation Europas im Badminton) angewendet wird. D.h. wir legen ein besonderes Augenmerk darauf, dass Badminton "gelernt" und nicht "gespielt" wird. So liegt der Schwerpunkt in der Ausbildung der Spieler beim Techniktraining. Für ein besseres kindergerechtes Lernen der Technik trainieren wir zu Beginn mit einem niedrigem Netz (ca. ein Meter Netzhöhe) und verkürzten Schlägern. Typischerweise starten die Kinder nach knapp einem Jahr mit ersten Turnieren und Meisterschaftsspielen. Unser qualifiziertes Trainerteam für diese Gruppe besteht aus jungen Trainern und Trainerinnen, die selbst seit ihrer Kindheit Badminton bei uns gelernt haben und nun den Verein, neben ihrer Trainertätigkeit, auf Turnieren oder im Ligabetrieb erfolgreich vertreten. Für ihre Trainertätigkeit haben sie eine Ausbildung absolviert, die sich auf Kindertraining spezialisiert hat. Wir bieten drei Mal in der Woche unser Training für diese Gruppe an. Es ist keine Pflicht an allen drei Möglichkeiten teilzunehmen. Für ein sinnvolles Training, bei dem die Kinder auch schnell Fortschritte machen werden, solltet ihr im besten Fall mindestens zwei Mal in der Woche zu uns kommen.


Schüler-/Jugendgruppen:
Hobbygruppen
Das Training in unseren Schüler/Jugendgruppen findet stets unter Anleitung von einer Trainerin oder eines Trainers statt und ist sehr spielorientiert. An drei Tagen in der Woche haben Schüler und Jugendliche ab der Altersklasse U13 die Möglichkeit Badminton als Hobbysportart auszuüben. Unsere Hobbyspieler nehmen standartmäßig nicht an Turnieren oder dem Mannschaftsbetrieb teil. Im Training werden die Grundlagen, sowie die Regeln vermittelt, sodass die Sportart Badminton korrekt ausgeübt werden kann. Dabei wird viel Wert darauf gelegt, dass viel freie Spielzeiten im Training zur Verfügung stehen, in denen frei gegen den Ball geschlagen werden kann. Ein Wechsel zum Mannschaftsspielertraining und ein Einstieg in die Mannschaften ist auch nachträglich noch möglich. 

Mannschaftsspielergruppen
Je nach Alter und Leistungsstand bietet der Verein unterschiedliche Trainingsgruppen an. Das Training findet immer unter Anleitung von mindestens einer Trainerin oder eines Trainers statt. Während wir für die Hobbyspieler ein eher spielorientiertes Training anbieten, zielt das Training in den Mannschaftstrainingsgruppen darauf ab, die für den Wettkampf notwendigen Fähigkeiten zu vermitteln. Dabei legen wir viel Wert auf Komponenten wie die richtige Technik, Athletik, Fitness, Wettkampfverhalten und Spaß.  Neben den normalen Trainingsgruppen besteht die Möglichkeit zum Training in Kleingruppen und Individualtraining. Hier kann aufgrund geringer Gruppengrößen individueller auf die Bedürfnisse der Spieler eingegangen werden und es bietet sich für ein besonders leistungsorientiertes Training an. Allerdings muss für die Teilnahme an Kleingruppen eine Eigenbeteiligung an den Trainingskosten übernommen werden, da diese nicht über die Vereinsbeiträge kostendeckend angeboten werden können. Ein Einstieg in den Mannschaftsspielbetrieb ist in allen Altersklassen und Leistungsständen möglich. 


Seniorengruppen:
Hobbyspielzeiten
Hobbyspieler verfolgen die Sportart Badminton als Hobbysportart, ohne die Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb oder an Turnieren. Dazu stehen ihnen an fünf Tagen in der Woche freie Spielzeiten zur Verfügung. Für einen Einstieg sind keine Vorkenntnisse nötig

Mannschaftsspielergruppen 
Unsere Mannschaftsspieler haben zwei Mal in der Woche die Möglichkeit an geleitetem Training teilzunehmen. Darüber hinaus stehen ihnen ebenfalls freie Spielzeiten an fünf Tagen in der Woche zur Verfügung. Mannschaftsspieler nehmen regelmäßig am Meisterschaftsbetreib unserer Seniorenmannschaften teil und vertreten den Verein auf Turnieren oder Ranglisten.