Webmaster

Name: Sven Hoyer

Position: Trainer, Sportwart & Webmaster

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wann und wo wurdest du geboren?

Ich wurde an einem sonnigen Morgen im August des Jahres 1990 geboren, in einer nicht so weit entfernten Stadt im Ruhrgebiet.

Wo wohnst du oder wie man hier sagt, wo kommst du weg?

Sesshaft bin ich weiterhin im wunderschönen Gelsenkirchen.

Welche Aufgaben hast du beim PSV und welche Lizenz besitzt du?

Auf der einen Seite bin ich seit Jahren im Vorstand tätig und kümmere mich seitdem um unsere Internetseite. Seit ein paar Jahren bin ich zudem noch Sportwart und versuche den Seniorenbereich wieder auf Vordermann zu bringen.

Zur Zeit gebe ich Training im Schüler & Jugendbereich. Ich bin im Besitz einer C-Leistungssport Lizenz und hoffe, dass ich im Dezember das Update zur B Lizenz schaffe.

Wie bist du zum PSV gekommen und wie kommt es, dass du Trainer geworden bist?

Früher bin ich vor allem mit der Bahn und dem Bus gekommen. Entdeckt hatte ich den PSV jedoch in der Schule. Dort gab es eine Badminton AG an der ich teilgenommen habe und ein Klassenkamerad brachte mich schließlich von dort zum PSV. Also habe ich hier ein Probetraining gemacht und bin hier geblieben.

Das mit dem Trainer werden war eigentlich ganz einfach: Holger war so doof und hat mich gefragt, jetzt hat der PSV mich an der Backe. Scherz bei Seite. Holger hatte mich gefragt, ich habs ausprobiert und es hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich dabei geblieben bin.


Welches ist dein schönstes Badmintonerlebnis ?

Das schönste Erlebnis im Badminton war defintiv der 3. Platz bei der deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Regensburg 2016 und alles was da zu gehört (WDMM Titel, Anm. d. R.). Das war einfach das perfekte Badmintonwochende von alle Beteiligten. Es hat einfach Spaß gemacht. 

Was möchtest du im Badminton noch erreichen?

Ich möchte gerne professioneller Trainer werden und als Spieler naja, da lass ich mich mal überraschen, was ich noch so schaffe nebenher.

Was möchtest du mit dem PSV noch erreichen?

Ich möchte, dass wir ein Verein für jederman werden. Vom Breitensport Hobbysportler bis hin zum Leistungssportler sollen sich alle bei uns wohlfühlen und das haben was sie brauchen. Natürlich soll dann auch im Leistungssport das maximale rausgeholt werden, was möglich ist.


Wie sieht deine berufliche Welt aus?

Ich hoffe hier steht mal, dass ich Trainer geworden bin. Doch leider muss ich hier jetzt Student und wissenschaftlicher Mitarbeiter hinschreiben.

Mit welchem Schläger spielst du?

Einem Victor 7300, werde aber leider über kurz oder lang wechseln müssen.

Was ist dein Must-have um einen langen Turniertag zu überstehen?

Definitiv Musik, viel zu Trinken, auch wenn ich als Trainer kaum dazu in der Lage bin beides oft zu beanspruchen.

Wir danken für deine Hilfe und wünschen dir alles Gute.