www.badminton.psv-gelsenkirchen.de
Sophie deutsche Vizemeisterin im Mädchendoppel U13
Sophie bei der deutschen Meisterschaft U13

Am 17. und 18.03.2018 fanden die Deutschen Meisterschaften U13 in Bonn statt. Am Höhepunkt der Saison der U13er wurde der PSV von Sophie Heidebrecht vertreten.

Gestartet wurde das Turnier mit dem Gemischten Doppel. Dort spielte Sophie zusammen mit Philipp Volovnik. Das erste Spiel meisterten sie mit 21:18 und 21:15. Im zweiten Spiel mussten sie sich der an 8 gesetzten Paarung Luca Wiechmann und Katharina Reimann stellen. Die Beiden gewannen souverän mit 21:12 und 21:16. Im dritten Spiel, dem Viertelfinale, trafen sie auf die späteren Turniersieger Kevin Dang und Selin Hübsch und unterlagen mit 21:12 und 21:11. Am Ende belegten sie damit den 5. Rang.

Am Nachmittag ging es für Sophie mit dem Mädchendoppel weiter. Zusammen mit Anna Mejikovskiy gewannen sie gegen Ziyu Zhao und Nia Weiland (21:14/21:8) und qualifizierten sich somit für das  Viertelfinale. Dort spielten sie gegen die NRWler Jolina Abel und India Sinner. Mit 21:16 und 21:14 konnten die beiden auch dieses Spiel für sich entscheiden. Am nächsten Tag ging es mit dem Halbfinale weiter, welches sie gegen Amelie Lehmann und Ros Riedel aus Sachsen bestreiten mussten. Durch ein knappes Zweisatzspiel (21:19/22:20) zogen sie ins Finale ein.

Im Endspiel kam es zum Revival des Finals der Westdeutschen Meisterschaft 2018. Im Januar noch gewannen Cara Siebrecht und Sandra Skopek in drei Sätzen. Diesmal sollte es noch spannender werden. Den ersten Satz konnten Sophie und ihre Partnerin mit 21:18 nach einem sehr guten Start gewinnen. Im zweiten Satz lies die Konzentration und Ballsicherheit etwas nach, sodass dieser mit 9:21 an das gegnerische Team ging. Der dritte Satz blieb wiederum bis zum Schluss ausgeglichen und gespickt mit noch mehr spannenden Ballwechseln. Nach einer Führung zum Seitenwechsel verloren die beiden dann leider doch noch mit 18:21 und so stand nach einem Wochenende mit vielen guten Spielen die Deutsche Vizemeisterschaft für Sophie und ihre Partnerin fest.